BUSINESS COACHING UNTERNEHMER BERATUNG

Weiterbildung für alle! Über 200 Fernlehrgänge an Deutschlands größter Fernschule!

Coaching Psychologie

Zugegeben, beim Thema «Coaching Psychologie» kommen dem einen oder anderen ziemlich abstrakte Gedanken. Das ist nicht weiter verwunderlich. Wer möchte schon am Ende als psychologisch interessanter Mensch gelten. Trotzdem kann es sich lohnen, sich einmal näher mit den Begriffen Coaching und Psychologie zu beschäftigen.

Coaching – Psychologie

Sowohl der Coach als auch der Psychologe haben jeweils Fachgebiete. Allgemein kann man daher sagen, dass der Psychologe sich mehr mit der Vergangenheit des Klienten beschäftigt. Im Gegensatz dazu beschäftigt sich ein Coach normalerweise mit der Gestaltung der Zukunft des Klienten. Das diese Teilung nicht immer gegeben ist, stört den Regelfall nicht.

Die Hauptarbeit des Psychologen liegt also weniger im Coaching. In der Psychologie stehen mögliche pathologische Verhaltensweisen im Zentrum. Schwerpunkte sind Anamnese-Gespräche und im Anschluss daran die förderlichen und notwendigen Therapien.

Was ist Psychologie?

Das ist eine Frage, womit sich zahlreiche Bücher schon ausführlich beschäftigt haben. Hier soll kurz eine Definition gefunden werden, um Coaching von Psychologie klar unterscheiden zu können. Alles Menschliche gehört irgendwie in den Bereich Coaching und Psychologie. Wie aber lässt sich die Arbeit der Psychologen einfach verständlich darstellen. In Psychologie für jedermann findet man eine brauchbare Erklärung hierzu.

Die Psychologie

aus Psychologie für jedermann (Pierre Daco - mvg Verlag) Literaturhinweis am Ende des „Coaching Psycholgie“ Artikels

Dagegen beschäftigt sich der Coach nur solange mit vergangenen Situationen, so weit sie notwendig erscheinen und für die anstehenden Ziele und Problemlösungen von Nutzen sind.

Coaching hat in vielen Bereichen der Gesellschaft eine hohe Akzeptanz erfahren. Führungskräfte und Selbständige nutzen es gleichermaßen, um die eigene Persönlichkeit zu entwickeln und Ziele zu erreichen. In manchen Kreisen gehört es heute praktisch dazu, Coaching und Psychologie Know-how einzusetzen. Inhaber von Kleinbetrieben, Selbständige und Unternehmen stehen vor großen Herausforderungen. Diese können sie meistern, sofern sich bereit sind, sich weiterzuentwickeln und die vorhandenen Möglichkeiten nutzen.

Wesentliche Merkmale von Coaching sind:

«Coaching Psychologie» ist keine Frage, ob man das eine oder das andere machen soll. Ein Psychologe sollte etwas von Coaching verstehen. Genauso sollte der Coach das Fachgebiet Psychologie anerkennen.

Werbung amazon.de: Bücher zu den Themen Coach, Coaching und Marketing

Sog-Marketing für Coaches

So werden Sie für Kunden und Medien (fast) unwiderstehlich - Giso Weyand kaufen

Handbuch Coaching
und Beratung

Wirkungsvolle Modelle, kommentierte Fälle, zahlreiche Übungen kaufen

Erfolgreiche Existenzgründung

für Trainer, Berater, Coaches: Das Praxisbuch für Gründung, Existenzaufbau und Expansion kaufen