COACHING BUSINESS UNTERNEHMER BERATUNG

Fernstudium

"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." Benjamin Franklin, (1706 - 1790), US-amerikanischer Politiker, Naturwissenschaftler, Erfinder und Schriftsteller

Ein Fernstudium bietet die Möglichkeit sich orts- und zeitunabhängig weiterzubilden und sich für neue Herausforderungen zu qualifizieren. Detaillierte Informationen zum Fernstudium bekommen Sie bei jedem Lehr-Institut i.d.R. kostenfrei.

Es kann gut möglich sein, dass ein Fernstudium Ihnen ganz neue Perspektiven eröffnet.

Wahrscheinlich können Sie Ihr Selbstwertgefühl und Ihr Einkommen dramatisch verbessern, wenn Sie ein Fernstudium erfolgreich abschließen. Die positive Wirkung einer Weiterbildung rückt den Gedanken an ein Fernstudium in das Zentrum der Überlegungen, denn ein Fernstudium bietet die Möglichkeit, sich orts- und zeitunabhängig weiterzubilden. Und zwar genau zu dem Thema, für das man sich als Erwachsener eben gerade interessiert.

Auf den Websites der Fernstudium-Anbieter bekommen Sie fast immer erste Informationen gratis zu den einzelnen Studiengänge.

sgd-Weiterbildung

Fernstudium - Vorteile, Voraussetzungen und Hintergründe

Sich im Fernstudium neues Wissen anzueignen ist ein zentraler Vorteil. Ein weiterer ist, dass Sie sowohl zeit- als auch ortsungebunden studieren und ein Fernstudium nebenbei, also begleitend zu Ihrer täglichen Arbeit absolvieren können. Zudem erleichtert die Unterteilung in Grundlagen-Studium, Aufbau-, Zusatz- und Weiterbildungsstudiengang dem Studierenden die Auswahl des passenden Kurses oder der geeigneten Studienform.

Ein Fernstudium unterliegt natürlich bestimmten Bedingungen. Die Fernstudium-Anbieter wollen damit die Qualität der Fortbildung hoch halten. Im Allgemeinen sind das ein abgeschlossenes Studium oder eine mehrjährige Berufserfahrung, in bestimmten Bereichen werden Sie auch beides benötigen. Als Kursteilnehmer werden Sie dabei von einem Ansprechpartner ständig betreut, beispielsweise durch entsprechend aufbereitete Schulungsunterlagen, Korrekturen von Aufgaben oder Prüfungen. Mit einem Fernstudium lassen sich auch akademische Grade erreichen. (Diplom, Bachelor oder Master).

Wichtigste Informationsquelle im Zusammenhang mit einem Fernstudium ist sicher das Internet und die jeweilige Website des Fernstudium-Anbieters. Praktisch jeder Fernstudium-Anbieter bietet hier umfassende Information zum Fernstudium und liefert auch jede Menge Hintergrundinformation zum Anbieter selbst und Ablauf des Fernstudiums. Wer nach Information sucht, ist im Bereich der neuen Bundesländer beim "Fachhochschul-Fernstudienverbund der Länder Berlin, Brandenburg, Mecklenburg- Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen" gut aufgehoben. Dieser führt eine Liste über die unterschiedlichen Fernstudienangebote der entsprechenden Bundesländer. Einen insgesamt guten Überblick liefert auch der listenartig aufgebaute Kurzratgeber "Studienführer: Lernen und Studieren". Sehr sachlich und nüchtern informiert die "Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht" (ZFU) allgemein über Fernlehrgänge in Deutschland.

Auch wenn die einzelnen Fernstudium-Möglichkeiten im Internet schon recht gut aufbereitet sind, sollte der Interessierte sich immer genau informieren. Wer ein Fernstudium im Blick hat, wird gründlich recherchieren und sich alle möglichen Informationen beim Anbieter holen.

Hier gibt es weitere Informationen zum Fernstudium:

Mit Fernstudium ist normalerweise ein akademisches Studium an einer Fernhochschule oder Fernfachhochschule gemeint. Hiervon zu unterscheiden sind staatlich zugelassene Fernlehrgänge mit nicht-akademischen Abschlüssen.

Weiterbildung für alle! Über 200 Fernlehrgänge an Deutschlands größter Fernschule!