COACHING BUSINESS UNTERNEHMER BERATUNG

Wie Sie sich Ziele setzen und in die Tat umsetzen

Was sind Ihre Ziele?

Ist es vielleicht Erfolg zu haben, Geld oder das eigene Haus? Nette in den Raum gestellte Begriffe. Finden Sie nicht auch?

Sie haben sich über Ihre persönliche Situation Gedanken gemacht. Sie wissen, wie Sie sich in Ihrer jetzigen beruflichen oder privaten Situation fühlen, was Sie bisher erreicht haben, wo Ihre Vorlieben, Ihre Talente und Fähigkeiten liegen.

Damit sind Sie bestens vorbereitet für die kommenden Schritte auf Ihrem Weg zum erfolgreichen Unternehmer.

Wieso Ziele wichtig sind?

Täglich sind Sie mit einer Unmenge von Aufgaben konfrontiert, der Terminkalender ist randvoll, Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten kommen mit Ihren Anliegen zu Ihnen ins Büro. So läuft es Woche für Woche. Nur allzuoft verlieren Menschen und Unternehmer dabei all zu leicht etwas aus den Augen: die eigenen Wünsche und Ziele.

Woran erkenne ich eigentlich, ob es sich um ein konkretes Ziel handelt, oder um ein laues, warmes Wünschlein?

Ziele erkennen Sie daran, dass sie konkret, messbar, realistisch und terminiert sind! Sie haben richtig gelesen. Der Termin ist wahrscheinlich das entscheidende Element beim Ziele setzen. Dies unterscheidet den erfolgreichen Menschen und Unternehmer vom weniger Erfolgreichen. Damit Sie Ihr Ziel erreichen, empfehle ich Ihnen klar zu konkretisieren, was Erfolg für Sie ganz persönlich bedeutet.

Vielleicht hilft Ihnen ja eine kurze Buchstaben Assoziation zum Wort Erfolg weiter?

Hier ein Beispiel:

E wie Emotionen, Energie
R wie Ruhm, Reichtum, Revolution
F wie Fortbildung, Freiheit, Freude
O wie Original
L wie Laune, Lust, Leidenschaft
G wie Gewinnen, Gelassenheit, Grosszügigkeit

Sicher fallen Ihnen beim Wort Erfolg noch weitere Möglichkeiten ein, oder? Erfolg bringt auf jedenfall Emotionen ins Spiel. Erfolg bringt sehr wahrscheinlich einiges an Entspannung mit sich. Viele assoziieren damit auch Freiheit. In sich selbst investieren können. Für diejenigen, die sich bisher immer an einem Vorbild orientieren, können sie jetzt an dessen Stelle treten. Wenn ich etwas geschafft oder erledigt habe, bringt es natürlich gute Laune. Naja, bei den meisten jedenfalls. Und natürlich wird es dem einen oder anderen beim erfolgreich werden auch um Geld gehen. Oder wie bezahlen Sie Ihre Miete, Büro, Wohnung und Reisen etc. :-)

Welcher Weg führt zum Erfolg und Ziel?Wenn Sie sich heute klar machen, was Ihre ganz persönlichen Erfolgskriterien sind, dann können Sie sofort beginnen, die ersten Schritte zu unternehmen. Die Arbeit bleibt Ihnen allerdings nicht erspart.

Welche konkreten Ziele haben Sie eigentlich?

Um sich die Frage selbst beantworten zu können, braucht man ein paar Ziel "Kriterien":

1. Ziel-Kriterium:
Ein Ziel muss selbst initiiert und erreicht werden können!

2. Ziel-Kriterium:
Das Ziel muss messbar sein

3. Ziel-Kriterium:
Das Ziel muss attraktiv sein!

4. Ziel-Kriterium:
Das Ziel muss realistisch sein

5. Ziel-Kriterium:
Das Ziel braucht ein DATUM!

Das bedeutet natürlich beispielhaft erwähnt, dass im beruflichen Umfeld als Unternehmer oder Unternehmerin, Verkäufer oder Verkäuferin, Marketingleiter oder Verkaufsleiter, genaue Umsatzzahlen niemals Ziele sein werden. Weder können Sie diese selbst initiieren (ausser Sie kaufen alles selbst) noch haben Sie die Möglichkeit diese Umsatzzahlen zu terminieren. Die Pistole auf der Brust Ihre Mitarbeiter wird daran auch nichts ändern.

Umsatzzahlen sind Vorgaben - Punkt. An diesen Vorgaben kann man Ziele ausrichten kann. Ich weiss genau, das dies einigen Managern nicht schmeckt. Speziell den angestellten Managern auf diesem Planeten. Aber es ändert an der Tatsache nichts.

Wie bei allen Dingen, die einem in die Erfolgsschiene bringen, beginnt die Arbeit beim Denken. Um auf dieser Welt das zu bekommen was man will, muss man es "ihr" schon sagen. Schreiben Sie das, was Sie erreichen möchen auf ein Blatt Papier. Es ist der zweite wichtige Schritt bei der Arbeit, seine Ziele zu erreichen.

Noch mehr Infos zum Ziele setzen?

Gut. Wollen wir noch eine bisschen weiter gehen. Erfolg im Leben funktioniert ein wenig anders, als ein Besuch im Restaurant. In einem Restaurant dürfen Sie zuerst essen, und erst danach wird bezahlt. Im Leben ist es genau anders herum. Da heisst es: "Zuerst investieren, und danach können Sie es geniessen."

Vielleicht helfen Ihnen ja diese Fragen, um mehr Klarheit zu Ihren Zielen zu bekommen:

Stellen Sie sich doch mal zur Abwechslung die folgenden Fragen:

Hier sind noch 5 weitere Fragen, um noch tiefergehender an der Zielerreichung zu arbeiten:

Sie sehen, sich die richtigen Ziele zu setzen erfordert ein wenig Arbeit. Achten Sie immer darauf, wie Sie diese Ziele setzen. Ob es wirklich Ihr Ziel ist. Etwas das Sie persönlich erreichen wollen. Da braucht es dann keine zusätzliche Motivation von aussen.

Machen Sie sich auf den Weg, sich selbst erfolgreich und glücklich zu machen. Manchmal kommt an dieser Stelle die Frage auf, ob es nicht eine Formel für Ziele gibt. Nun es gibt sicher viele Formeln - vielleicht hilft Ihnen diese ja weiter:

Ziel Finale

In 7 Schritten zu den persönlichen Zielen

  1. Schritt: Was genau ist mein Ziel?

  2. Schritt: Was ist mein persönlicher Nutzen/Vorteil?

  3. Schritt: Was sind die Hindernisse, die es zu überwinden gilt?

  4. Schritt: Welche Fähigkeiten oder welches Wissen brauche ich dafür?

  5. Schritt: Mit welchen Personen, Gruppen oder Firmen will ich zusammenarbeiten?

  6. Schritt: Habe ich einen Ziel - Aktionsplan schriftlich erstellt?

  7. Schritt: Erfüllungsdatum: (Ziel-Termin!) Wann genau will ich mein Ziel erreicht haben?

Übrigens ... erfolgreiche Menschen behaupten, dass man so ausgestattet seine mittel- und langfristigen Ziele i.d.R. in der Hälfte der Zeit erreicht. Ich wünsche es Ihnen.

WEITERE THEMEN, WEBSITES UND INFORMATIONEN

Weiterbildung für alle! Über 200 Fernlehrgänge an Deutschlands größter Fernschule!